Geschichten

Haben Sie sich schon immer einmal einen Reisebericht gewünscht, der Sie aktiv mit allen Sinnen mitnimmt und Ihnen nicht nur Einsichten in ein anders Land gibt, sondern Ihnen auch spielerisch mehr über sich selbst mitteilt? Zuviel verlangt?

So ist es mir gegangen. Jenseits perfekt durchorganisierte Shows habe ich nach einem unmittelbaren Zugang zu interessanten Reisenden und auch zu meiner eigenen Erfahrungswelt gesucht. Mit "Take your tea" habe ich ein Format kreiert, dass das zu leisten versucht.

Tea Stall Image

Das Projekt basiert vordergründig auf meinen Erfahrungen aus zwölf Jahren in Indien und Asien. Ich habe dort in verschiedenen Funktionen gearbeitet, zuletzt als freier Journalist. Meine Erzählkunst ist von den Mythen Indiens geprägt. Ich nehme die Hörer mit auf eine einmalige Reise und biete ihnen die Möglichkeit, neues über ein fremdes Land, über fremde Menschen und endlich auch über sich selbst kennenzulernen.

Meine Geschichten haben weder Anfang noch Ende. Es sind eher Momentaufnahmenn, Stimmungen, Schnappschüsse, die ein Licht auf ein bestimmtes Thema werfen, das die Menschen dort ausmacht, aber auch für uns hier bedeutsam ist. Ich zeichne lebendige Bilder in den Raum und spreche dabei alle Sinne der Zuhörer an.

Meine vielfältigen Zugangsmöglichkeiten zum Thema garantieren einen erhellenden Abend.